Questra Holdings Inc. ist ein Unternehmen mit Firmensitz in Spanien und wurde 2009 gegründet. Begonnen hat das Unternehmen mit wenigen Mitarbeitern, mittlerweile sind über 150 Personen dort beschäftigt. Und das Unternehmen wächst weiter. So sind weitere Agenturen bzw. Geschäftsstellen in ganz Europa geplant. 2016 hat das Unternehmen Questra Holding Inc. die Geschäftsfelder private Investitionen und Partnerprogramm ausgelagert. Bisher waren Investitionen nur professionellen Investoren gestattet, seit 2014 können auch private Anleger passives Einkommen generieren und darüber hinaus am attraktiven Affiliate - bzw. Partnerprogramm teilnehmen: Es handelt sich bei Questra Holdings Inc. um ein echtes Unternehmen und keine Briefkastenfirma. Persönliche Besuche vor Ort sind jederzeit möglich, darüber hinaus berät das Unternehmen per Telefon und Chat. Das System ist sehr transparent, auf der Seite von Atlantic Global Asset Management erhalten Sie alle Informationen zum Unternehmen. Questra Holdings Inc. hat seinen Unternehmenssitz in Madrid, Spanien und arbeitet in mehr als 28 Ländern Europas, es ist keine Briefkastenfirma, persönliche Besuche sind möglich. Geschäftsgründung: 2009, mehr als 7 Jahre Erfahrung, zunächst solide offline, erst seit 2014 erweiterte das Unternehmen seine Tätigkeit im Online-Networking. Über 1.100 Transaktionen seit Geschäftsgründung, 88% aller Transaktionen, die von den Managern durchgeführt wurden, sind profitabel. Über 150 Mitarbeiter, expandierendes Unternehmen, 25 professionelle Manager kümmern sich um die Aktienanlagen. Gewinn 2015: Über 230 Mio Euro. Eigener Versicherungsfond der Gesellschaft: über 53 Mio Euro. Ein einfaches System ermöglicht es jedem privaten Anleger, sein Einkommen stets im Blick zu haben, das System ist sehr transparent und möglichst einfach gehalten. Transparenz für die Anleger ist selbstverständlich, so kann man sich als Inhaber eines persönlichen Accounts umfassend zu den Managern informieren und diese teilweise auch für sein Einkommensmanagement auswählen. Mit der Öffnung der Investitionsmöglichkeiten für Privatpersonen schafft sich das Unternehmen eine neue Finanzbasis. Mit einem persönlichen Invest ab bereits 90 Euro werden neue Rendite erwirtschaftet, diese stehen letztendlich wiederum den Anlegern als Gewinnbeteiligungen zur Verfügung. Gegen Verluste kann man sich intern versichern. Zinslose Kredite für Immobilien und Neuwagen-Kauf (nur für Partner ab einer bestimmten Karrierestufe). Ohne Mitgliedsgebühren. Sie erhalten einen schriftlichen Vertrag von Questra. Keine Anwerbung von weiteren Mitgliedern erforderlich. Questra Holdings Inc. ist nach einem Unternehmensaudit 2016 zertifiziert mit dem "Certificate of good standing".
  • Betreiber: Alexander Chebotrev und Grigory Shemet
  • Firmensitz: St. Petersburg, Russland
  • Firmenregistrierung: England
  • Personal: 22 Mitarbeiter / 4 Trader
  • Start des MLM’s: Ende 2016 (im deutschen Raum: April 2017)
  • Profit: ca. 20-30% monatlich
  • Minimum Startbetrag: 100$
  • Einkommens Möglichkeiten: Passive Trading-Erträge,Unilevel-Vergütungsplan, Karriere-Bonis und Teambonus
  • Laufzeit: 12 Monate Einlage wird am Ende der Laufzeit zurückerstattet (Forex 100% / Crypto 60%)
  • Einzahlungen: Jederzeit möglich, Trading startet immeram nächsten Werktag
  • Zahlungsmethoden: Bitcoin, ADV-Cash und Perfect Money
  • Ausschüttungen: DieTrading-Erträgewerden täglich von Montag bis Freitag ausgeschüttet
  • Auszahlungen: Nur am Wochenende möglich
  • Genutzter Broker: RoboForex, Zypern (Lizenz: IFSC/60/271/TS/17) & MQL5-Account vorhanden
  • MQL5 Trading-Report: https://www.mql5.com/de/signals/222834

In dem folgenden Video werde ich dir ganz genau erklären was deine ersten Schritte sein sollten, falls du dich für einen Start bei Biznet entschieden hast. Anschließend findest du eine kleine Auflistung der verschiedenen Punkte, auf welche ich in dem folgend Video eingehen werde:

  1. Registrierung
  2. Dashboard und Backoffice
  3. Einzahlung und Paketkauf
  4. Auszahlung
  5. Einstellungen
  6. Karriere Level
  7. Partner & Mitteilungen

Einstiegsmöglichkeiten

Bei Biznet haben wir grundsätzlich die Wahl zwischen zwei Märkten, dem Kryptowährungs und dem Forex-Markt. Ich werde dir jetzt die verschiedenen Pläne genauer vorstellen und erklären.

Forex-Trading

Schauen wir uns als erstes die Forex-Pläne an. Hier haben wir die Wahl zwischen drei verschiedenen Optionen, wobei die ersten beiden vollkommen passiv für uns arbeiten und die letztere unsere Aktivität benötigt. Bei allen Forex-Plänen steht es uns nach einer Laufzeit von 12 Monaten frei, unsere Einlage entweder zu 100% abzuheben oder sie weiterhin für uns arbeiten zu lassen.

1. Handtrade

Bei dem Plan Handtrade können wir unser Geld manuell am Forex-Markt traden lassen. Das bedeutet, dass professionelle Trader, welche bei Biznet angestellt sind, manuell trades tätigen. Wir können daran allerdings vollkommen passiv profitieren. Der Profit in diesem Plan beträgt zwischen 10-15% monatlich. Ausgeschüttet werden uns die Profite von Montag bis Freitag. Die Laufzeit des Plans beträgt 12 Monate und wir erhalten unseren eingezahlten Betrag nach dieser Laufzeit zu 100% zurück. Minimum für den Start sind hier 25$.

2. Robotrade

Dieser Plan funktioniert vom Grundprinzip ähnlich wie der zuvor genannte, allerdings wird mit unserer Einlage nicht manuell getradet, sondern über eine automatisierte Software. Der monatliche Profit bewegt sich im Plan Robotrade zwischen 20 und 30%. Ausgeschüttet werden uns die Profite von Montag bis Freitag.  Auch hier beträgt die Laufzeit 12 Monate und wir erhalten unseren eingezahlten Betrag nach dieser Laufzeit zu 100% erstattet. Minimum für den Start sind hier ebenfalls 25$.

3. Manual Trade

Des Weiteren steht uns eine Lizenz für das eigenständige traden über die Software „Andromeda“ zur Verfügung. Diese Software kann entweder für einen Preis von 100$ gemietet werden oder wird kostenlos ab dem Karriere-Rang „Consultant“ zur Verfügung gestellt. Alternativ kann der Trading-Roboter auch käuflich erworben werden. Inklusive einem Jahr technischer Unterstützung und aktuellen Updates beläuft sich der Preis hierbei auf 5000$. Der geschätzte Profit liegt dabei zwischen 10 und 70% monatlich. Ich persönlich würde diese dritte Möglichkeit allerdings nur an erfahrene Personen in diesem Bereich empfehlen.

Crypto-Trading

Der zweite Bereich in welchem Biznet tätig ist, ist der Kryptowährungsmarkt. Auch hier haben wir die Wahl zwischen 3 verschiedenen Plänen, über welche wir unser Geld komplett passiv arbeiten lassen können. Bei allen Forex-Plänen erhalten wir nach einer Laufzeit von 12 Monaten 60% unserer Einlage zurück. Anders als bei den Forex-Plänen, bei welchen der Profit variieren kann, wird uns hier ein konkreter Profit genannt, was vor und Nachteile haben kann. 

1. Standard

Der Standard-Plan ist Verfügbar ab einer Einzahlung von mindestens 25$ USD. Bei diesem Plan wird ein Profit von 15% monatlich angegeben welcher täglich ausgeschüttet wird.

2. Ultra

Der Ultra-Plan ist Verfügbar ab einer Einzahlung von mindestens 3000$ USD. Bei diesem Plan wird ein Profit von 21% monatlich angegeben welcher täglich ausgeschüttet wird.

3. Ultimate

Der Ultimate-Plan ist Verfügbar ab einer Einzahlung von mindestens 10.000$ USD. Bei diesem Plan wird ein Profit von 27% monatlich angegeben welcher täglich ausgeschüttet wird.

Mining

Neben den drei eben genannten Plänen finden wir in unserem Backoffice auch einen Mining-Plan. Das Schürfen von Krypto-Währung soll in Zukunft bei Biznet möglich sein. Allerdings ist dies eine Option, welche aktuell noch nicht verfügbar ist und welche erst für das erste Quartal 2018 eingeplant wurde.

Vergütungs-Plan

Der Vergütungs-Plan welcher uns von Biznet angeboten wird, basiert auf einem Unilevel Plan uns lässt sich in 5 verschiedene Einkommensmöglichkeiten unterteilen:

  • Direkte Provisionen
  • Indirekter Provisionen
  • Karriere Bonus
  • Teamwork Bonus
  • Globaler Bonus

Aufgeteilt ist der Unilevel-Plan in 10 verschiedene Karrierestufen, welche es gilt der Reihe nach zu erreichen. Ich möchte hier noch einmal betonen, dass das Weiterempfehlen wirklich komplett optional ist, hier aber dennoch ein sehr großes Potential für aktive Partner liegt. Bei der Erreichung der Karrierestufen kommt es immer auf zwei Dinge an und zwar auf die Höhe der eigenen Einlage und auf den in deiner Downline generierten Umsatz. Wie viele Ebenen tief du vergütet wirst entscheidet immer dein aktueller Rang. Verdienen kannst du bei diesem Vergütungsplan erstens durch direkte und indirekte Provisionen in der Downline und zweitens durch einen Bonus welchen du beim Erreichen einer Karrierestufe einmalig erhältst.  Außerdem haben wir in den höheren Stufen die Möglichkeit an einem Teamwork- und Global-Bonus zu profitieren. Dazu aber später mehr. Um überhaupt für Provisionen berechtigt zu sein solltest du mindestens eine Einzahlung in Höhe von 100$ getätigt haben.

Beispiel

Für ein besseres Verständnis möchte ich dir zu den unten Aufgeführten Karriere-Stufen ein Beispiel geben.

Angenommen du hast bereits eine Einzahlung von mindestens 100$ getätigt und bis somit qualifiziert für die erste Karrierestufe, das bedeutet, dass du auf den gesamten Umsatz in deiner ersten Ebene 7% Provisionen erhältst. Sobald nun deine Partner in deiner ersten Ebene Einzahlungen von mindestens 1.000$ tätigen, bist du dadurch qualifiziert für die Karrierestufe Nummer zwei. Als Auszeichnung dafür erhältst du einen einmaligen Bonus von 50$ und bist ab sofort dafür berechtigt auch auf den, in der zweiten Ebene generierten Umsatz, mit 5% vergütet zu werden. So, nun verlangt die dritte Karrierestufe einen Umsatz von mindestens 5.000$ dieser Umsatz kann nun nicht nur in der ersten Ebene generiert werden, sondern auch in der zweiten. Allerding musst du beachten, dass hierfür nur der Umsatz zählt welcher nicht in deinem stärksten Bein (Partner) generiert wurde.

Nach diesem Prinzip funktionieren alle 8 Karrierestufen, mit dem Unterschied, dass du auch in den höheren Leveln eine höhere eigene Einlage benötigst. Nachfolgend findest du Grafiken in welche das Vergütungs-System noch einmal zusammenfassen

Teamwork-Bonus

Der Teamwork-Bonus wird von den Karriere-Stufen 4 bis 7 ausgeschüttet und umfasst den gesamten Teamumsatz. Dieser Bonus wird einmal monatlich prozentual (je nach Karriere-Stufe) auf den gesamten Umsatz in der Downline ausgeschüttet. Um sich für diesen Bonus auch weiterhin zu Qualifizieren muss sich dein Umsatzvolumen alle 3 Monate verdoppeln.

Global-Bonus

Der Global-Bonus wird von den Karriere-Stufen 8 bis 10 ausgeschüttet und umfasst den Umsatz des gesamten Unternehmens. Dieser Bonus wird einmal monatlich prozentual (je nach Karriere-Stufe) auf den gesamten Umsatz in des Unternehmens ausgeschüttet. Um sich für diesen Bonus auch weiterhin zu Qualifizieren muss sich dein Umsatzvolumen jedes Jahr verdoppeln.