Neuigkeiten von Biznet

erstellt von MakeXProfit 5.07.2017

Neues von Biznet
In letzter Zeit gab es einige Neuigkeiten von Biznet welche ich euch in meinem heutigen Post und Video mitteilen möchte. Der Großteil der unten aufgelisteten News wurde bei dem Besuch unserer Upline in St. Petersburg bekannt gegeben. Im Fimensitz gab es zudem einen Live-Stream welcher aber leider nicht aufgenommen wurde. Ich selbst habe einen Auszug davon mitbekommen können, auf welchem das Büro, die laufenden Trades und einige Mitarbeiter zu sehen waren.
Ich gebe alle diese Informationen wie immer ohne Garantie weiter, möchte aber in diesem Fall noch einmal darauf hinweisen, da ich den Folgenden Text so ziemlich genau von unserer Upline übernommen habe
Infos durch das Unternehmen
– Einzahlungen ab sofort in Ethereum und Litecoin möglich. Später auch Auszahlungen
– Derzeit wird die Firmenregistrierung in Sankt Petersburg beantragt. Der Firmeneintragung in London ist vollzogen.
– Die Tradingsoftware von Biznet ist über den Broker „Instaforex“ lizenziert.
– Der Gesamtumsatz im MLM beträgt derzeit 3,5 Mio US$.
– Wenn MLM-Partner neue Länder/Märkte eröffnen wollen, ist Biznet bereit, in dieses Land zu reisen und dort eine Eröffnungs-Veranstaltung auf Kosten von Biznet durchzuführen. Dies ist immer direkt mit Biznet im Vorfeld abzustimmen. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass der jeweilige Partner bereits eine bestehende MLM-Struktur in Biznet in anderen Ländern oder in dem jeweiligen „neuen“ Land vorweisen kann.
– Multi-Accounts: Diese sind für Familienmitglieder oder Lebenspartner zulässig, wenn der untere Account nicht das 10-fache Volumen des oberen Accounts übersteigt.
– Teambonus: Hier handelt es sich um einen Differenzbonus. D.h., dass max. 2% Teambonus in Summe ausbezahlt werden. Bekommt man selbst z.B. 2% Teambonus in Level 7 und man hat einen Frontline-Partner in Level 6 mit 1,5% Teambonus, bekommt man auf dessen Team 0,5% Teambonus (2%-1,5%=0,5%). Für Teampartner, welche in der gleichen Karrierestufe wie man selbst ist, bekommt man somit keinen Teambonus ausbezahlt, da die Differenz 0% beträgt. Diese Regelung stabilisiert das Network, da der Teamaufbau in die Breite gefördert wird. Ab Level 8 bekommt man die 2% Teambonus dauerhaft, ohne sein Teamumsatz alle 3 Monate verdoppeln zu müssen.
– Backoffice: Die Parts „Handtrade“ und „Manualtrade“ werden aus dem Backoffice entfernt werden, da diese nahezu nicht genutzt werden und zu viele Fragen und Aufwand mit sich bringen.
– Die täglichen Forex-Trading-Historien in der offiziellen Telegrammgruppe stellen nur eine auszugsweise Übersicht aus einem Account dar, um zu zeigen, dass auch real getradet wird. Dieser Übersicht kann man keine weiteren Infos (wie z.B. Gewinne, Verluste, Strategien, etc.) entnehmen. Diese Übersicht wurde zurückliegend von mehreren Personen gewünscht und wird deshalb weiterhin so in dieser Form veröffentlicht werden.
– Vor Ort konnte unsere Upline in alle Forex-Livekonten einsehen und Alexander über eine längere Zeit beim Forextraden live zusehen. Er hat ihnen dabei alles inkl. der Tradingstrategie erklärt.
– Wie zurückliegend bereits besprochen, werden keine Fotos oder Videos zu den Livekonten mehr veröffentlicht. Vor Ort ist jederzeit die volle Einsicht in diese Konten möglich. Jeder Besucher vor Ort muss sich daran halten, keine Fotos oder Videos von den Livekonten zu veröffentlichen!
– Das Cryptocurrency-Trading erfolgt über die Broker „Poloniex“ und „Kraken“. Derzeit gibt es 7 Accounts mit einem Gesamtvolumen von knapp 2 Mio US$. Biznet greift hierzu auf spezielle Analysten zu, welche ausschließlich für Biznet arbeiten. Die Angaben dieser Analysten werden dann nochmals von einem weiteren eigenen Analystenteam gegenverifiziert. Derzeit wird mit Bitcoin und 15-20 Altcoins getradet.
– Das Cryptocurrency-Trading befindet seit ca. 2 Monaten im Aufbau. Bisher wurden diverse Altcoins gekauft (Buy), so dass derzeit das o.g. Tradingvolumen 2 Mio US$ beträgt. Die Profite im Backoffice unter der Bezeichnung „Cryptocurrency“ werden momentan noch aus dem Geschäftszeig „Forex“ finanziert. Dies wird in Kürze, nach den ersten Verkäufen (sell) nicht mehr der Fall sein.
– Die Trennung Forex/Cryptocurrency erfolgte vor dem Hintergrund, um auch Anlieger oder Partner gewinnen zu können, die lediglich im Bereich „Forex“ aktiv werden wollen, da für viele Menschen nach wie vor das Thema „Cryptocurrency“ nicht greifbar ist.
– Die vollständige Tradinghistorie im Bereich „Cryptocurrency“ wurde von unserer Upline eingesehen.
– Convention: Im Herbst diesen Jahres wird es die 1. Internationale BIZNET-Convention geben. Weitere Infos hierzu gibt es im Juni.
– Die Überarbeitung der Homepage ist in vollem Gange. Diese wird im Juni inkl. AGBs, FAQ etc. fertig gestellt sein.
– Die Einbindung der Mining-Geräte in das MLM erfolgt evtl. noch in diesem Jahr anstelle im 1. Quartal des nächsten Jahres.
Mir persönlich gefällt bei Biznet die Transparenz und die ständige Weiterentwicklung um das Business auf das nächste Level zu bringen. Auch wenn ich hier sehr großes Potential sehe muss aber natürlich auch gesagt werden, dass sich das Projekt noch deutlich in der Anfangs-Phase befindet. Alle Zukunftsplanungen sind eben erst mal nur Pläne, welche noch umgesetzt werden müssen. Wie sich das Unternehmen entwickeln wird kann ich natürlich nicht mit Sicherheit sagen und deshalb empfehle ich wie immer nur das Geld einzuzahlen welches man auch verkraften kann zu verlieren.

Zurück zu den Neuigkeiten
Alle Neuigkeiten